Regeln

Jeder User, der auf der Whiltelist des Servers ist oder wünscht hinzugefügt zu werden, hat sich an die folgenden Regeln zu halten. Eine Nicht-Einhaltung führt zu einem unten beschriebenen Suspendierungsverfahren und ggf. zur Streichung von der Whitelist. Regeländerungen können (unter Nutzung des ‘Regeln’-Tags) im Forum diskutiert werden.

Allgemeines

  • Keine Cheats

    Alles, was einzelnen Spielern einen unfairen Vorteil verschafft (Mapediting, Client-seitige Modifikationen, transparente Texturen, etc.) ist verboten.

  • Keine Mods

    Es handelt sich hier um einen reinen Vanilla-Server - Wir unterstützen weder Client- noch Server-seitige Modifikationen jedweder Art.

  • Kein PvP

    Hier heißt es: „Alle für Einen und Einer für Alle“ nicht „Nimm was immer du kriegen kannst“.

Verhaltensregeln untereinander

Die Welt

  • Mit der Karte bauen — nicht dagegen

    Bauwerke sollten der Landschaft angepasst werden nicht die Landschaft den Bauwerken.

  • Sorgfältiger Umgang mit der Welt
    • Bäume sind ganz zu fällen und schwebende Kronen sind zu entfernen
    • Löcher die durch Mobs (Creeper, Ghasts) entstehen sind wieder aufzufüllen — möglichst ist die Landschaft genau wiederherzustellen
  • Kleine Map

    Wir versuchen die Map möglichst klein zu halten. Für Erkundungsexpeditionen, die die Grenzen der Karte ausdehnen (siehe dazu die Karte) ist im Forum um Erlaubnis zu fragen.

    Zudem: Wird die Karte zu groß können unbenutzte (im Extremfall auch bebaute) Teile abgeschnitten werden

Bauwerke

  • Architektonischer Anspruch
  • Baugenehmigungen

    Veränderungen der Karte sind nur innerhalb genehmigter Gebiete und Stadtgrundstücken zulässig.

    • Stadtgrundstücke:

      Jedem Spieler steht ein Stadtgrundstück in Uhuc-City mit Start auf dem Server zu. Der Spieler kann sich eines der freien Grundstücke eigenständig auswählen. Durch Anbringen eines Besitzschildes mit dem Namen gilt ein Grundstück als in Anspruch genommen.

    • Vormerkung:

      Jeder Spieler kann Gebiete der Karte die bereits erforscht wurden für sich vormerken. Dies bedarf eines formlosen Antrages mit einem Overviewer Link zum Gebiet und einem Screenshot des Gebietes aus dem durch farbige Linien die Abmessungen grob ersichtlich sind. Mehrfaches vormerken eines Gebietes durch mehrere Spieler ist zulässig. Gebiete die bereits ein anderer Spieler besitzt können nicht vorgemerkt werden. Eine Vormerkung gilt mit Post im Forum als gestellt.

    • Bauantrag:

      Wenn ein Spieler außerhalb der Hauptstadt Uhuc-City etwas bauen möchte muss er einen Gebietsantrag mit den Mindestangaben (siehe Vormerkung) stellen und eine Umfrage mit zwei Antwortoptionen hinzufügen.

      • Die Bebauung muss grundsätzlich konform zu den Vorgaben erfolgen (siehe Architektonischer Anspruch) ansonsten ist der Spieler in der Gestaltung und Nutzung frei.
      • Nach Ablauf der Umfrage gilt jeder Antrag als genehmigt dem mehr wie 50% Zustimmung hat. Die Laufzeit einer Umfrage beträgt 24h.
      • Sollte das beantragte Gebiet von einem anderen Spieler vorgemerkt worden sein ist die Laufzeit der Umfrage mit 48h zu bemessen.
      • Die in der Baugenehmigung festgelegte Größenbeschränkung gilt auch unterirdisch (z.B. für Keller).
      • Wer seinen Gebietsantrag und die Verwendung näher begründen möchte darf dies tun.
  • Verwaiste Bauwerke
    • Alle Bauwerke müssen einem oder mehreren Spieler auf der Whitelist zugeordnet werden können — im Zweifelsfall durch einen Thread im Forum — ist dies nicht der Fall ist das Bauwerk »verwaist«.
    • Verwaiste Bauwerke können von anderen Spielern mittels eines Bauantrags übernommen werden.
    • Bei Rückkehr eines Spielers auf den Server gehen alle verwaisten Gebäude, deren letzter Besitzer er war, an ihn zurück.
  • Verfahren bei ungenehmigten Gebäuden
    • Wird ein Bauwerk gefunden, das im Verdacht steht ohne Genehmigung erbaut worden zu sein, so ist ein entsprechender Thread im Forum zu erstellen, in dem zu versuchen ist den Erbauer zu ermitteln (z.B. per Umfrage).
    • Wird ein Bauwerk gefunden, das im Verdacht steht ohne Genehmigung erbaut worden zu sein, so ist ein entsprechender Thread im Forum zu erstellen. Es soll versucht werden den Erbauer zu ermitteln.
    • Liegt eine ungenehmigt Aktion vor sind in Absprache mit der Community Maßnahmen für den Rückbau und Strafen wegen eines Regelverstoßes zu treffen.
    • Bei ungenehmigten Aktionen im Gebiet eines anderen Spielers ist dessen Meinung im Hinblick auf etwaigen Rückbau zu berücksichtigen.

Verhalten Mobs und NPCs gegenüber

Verfahren für den Beitritt

  • Forum-Mitgliedschaft

    Eine Anmeldung im Forum ist Pflicht.

  • Verifizierter Account

    User müssen über einen im Forum verifizierten Minecraft-Premiumaccount verfügen.

  • Einweisungs „Tickets“

    Jede Woche (am Montag) wird die Anzahl von offenen Einweisungs-„Tickets“ um eins erhöht.

    Die maxmimale Anzahl von offenen „Tickets“ liegt bei 1

  • Einweisung

    Neue User sind durch einen erfahreren User einzuweisen.

    Ein Termin ist in einem eigenen Thread im entsprechenden Unterforum auszumachen.

    Ein von einem erfahrenen User akzeptierter Einweisungstermin ist Vorraussetzung für das Whitelisting.

  • Whitelisting

    Sobald mindestens ein offenes Einweisungs-„Ticket“ zur Verfügung steht wird von allen Usern, die die obigen Bedingungen erfüllen und deren Einweisungstermine innerhalb des Zeitintervals zwischen der Gegenwart und dem nächsten Hinzufügen eines offenen „Tickets“ liegen, derjenige ausgewählt, dessen Thread als erstes erstellt wurde und zu seinem Einweisungstermin in die Whitelist aufgenommen.

    Das so „verbrauchte“ „Ticket“ wird wieder geöffnet, falls:

    • Der User seine Einweisung absagt
    • Der User seinen Termin nicht wahrnimmt
    • Der Einweisende den Termin verpasst

    Hierbei ist der einzuweisende User wieder von der Whitelist zu streichen.

Verfahren für den Ausschluss

  • Anwendbarkeit

    Die in den Anderen Punkten dieses Abschnitts beschriebenen Maßnahmen werden durchgeführt, wenn eines der folgenden Kriterien vorliegt:

    • Ein oder mehrere Nutzer beschweren sich vermehrt über einen Anderen
    • Es liegen Stichhaltige Indizien für einen Regelverstoß vor
  • Forum-Umfrage

    Im Forum ist eine Umfrage zu erstellen, in der die Gründe für die Suspendierung des Users dargelegt werden — der Suspendierte erhält bei der Umfrage kein Stimmrecht.

    In dieser hat abgestimmt zu werden, ob die Suspendierung permanent sein soll.

    Die Zeitliche Begrenzung liegt im Ermessen des Admins muss jedoch gegeben sein (Richtwert: 5 Tage) — eine nachträgliche Änderung der Länge ist untersagt.

  • Eventuelle Verbannung

    Wenn mindestens die Hälfte der abstimmenden User sich gegen eine permanente Verbannung ausspricht gilt die Umfrage als gescheitert.

    Ist sie dies nicht, so muss der User permanent von der Whitelist gestrichen werden — andernfalls ist die Suspendierung aufzuheben.

  • Vorläufige Suspendierung

    Der User muss vorläufig von der Whitelist gestrichen werden.